You are here: Home » Homatic » Was ist Homatic? » Systemelemente » Externes Lesegerät

Externes Lesegerät für kontaktlose Chipkarten

Das externe Lesegerät dient zur Ablesung der kontaktlosen Chipkarten. Nachdem die Karte an das Lesegerät gelegt wird, erfolgt die Identifizierung des Nutzers. Infolgedessen entscheidet das System, ob der elektrische Riegel zur Öffnung der Tür freigegeben werden kann. Die Ablese der richtigen Karte wird mit der grünen Farbe, der falschen Karte mit der roten Farbe signalisiert. Blinkendes rotes Licht bedeutet die Anwesenheit des Kunden im Zimmer.


Lesegerät für kontaktlose Chipkarten

In unserem Produkt wurde das Lesegerät für kontaktlose Chipkarten, Mifare angewendet. Es ist das populärste Gerät zur RFID-Identifizierung, das sich durch ein hohes Niveau an Sicherheit auszeichnet, die auf dreistufigen System der Authentifizierung, PIN-Code und Datenkodierung während der Datenübertragung basiert.

Im Homatic System können wir andere Lesegeräte, die im beliebigen Standard arbeiten, anwenden. Die Art der angewendeten Lesegeräte hängt von den Anforderungen des Kunden ab.

Parameter des Produkts

Maße: 190 x 110mm
Speisung: 5V
Stromentnahme: 55mA
Betriebstemperatur: 0° -- 60°
Reichweite: bis 5cm
Frequenz der Kommunikation: 13,56 MHz
Anzahl der Signalisierungsdioden: 3
Protokoll der Kommunikation: wiegand42
Unterstützte Mifare-Standards: Ultralight, Mifare Mini, Mifare 1k, Mifare 4k